Werden auch Sie ein KuBist!
Motivation | Formate | Vita | Kontakt kreisel

Projekte

Trialog der Kulturen

Optische Illusionen

Farbe total

Projektwoche „Trialog der Kulturen“, 07.06. – 11.06.2010
in der Schule am Falkplatz, Berlin/Prenzlauer Berg

Trialog der Kulturen


In meiner Gruppe nehmen 20 Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 6 teil.

An vier Tagen (Montag bis Donnerstag, 8:00 bis 13:00 Uhr) lernen wir pro Tag eine Kultur aus jeweils einem anderen Kontinent kennen: eine afrikanische, eine asiatische, eine südamerikanische, eine nordische.

Auf einem Golobus und in Atlanten schauen wir, wo die Kultur zu Hause ist, auf welchem Kontinent, in welchem Land/Ländern sie zu finden ist. Zu folgenden Themenschwerpunkten sammeln wir aus Büchern und Bildbänden Informationen:

- Wie ist dort das Klima, wie sieht die Landschaft aus?
- Wie heißt die Hauptstadt?
- Wie sehen die Menschen aus und wie kleiden sie sich?
- Was wächst dort und was essen sie?
- Welche Religion/Religionen haben sie?
- Welche Tiere gibt es dort?


Zu den einzelnen Punkten machen die Kinder ihrem Alter entsprechend Notizen und legen Zeichnungen/Skizzen an.

Ein Märchen aus der Kultur wird vorgelesen und Musik aus der Kultur, bzw. dem Land, angehört. Eine große gemeinsame Bildcollage entsteht (100 cm X 200 cm), die sich aus dem speist, was die Kinder über diese Kultur erfahren haben. Eine Collage bietet sich an, da die Kinder zusätzlich zum Malen auch Ausgeschnittenes z.B. ihre Zeichnungen und Skizzen aufkleben können und auch sonstige Materialien in das Bild einbauen dürfen. Ergänzt wird das Bild durch Textfelder, in denen die gesammelten Informationen der Themenschwerpunkte aufgeführt sind.

Am fünften und letzten Tag der Projektwoche werden die Ergebnisse beim Fest der Kulturen präsentiert.

Download Dokumentation